Historie

Die Wurzeln des Familienbetriebes gehen zurück bis in das Jahr 1966.

Als die vielen kleinen verteilten Schulen in der Gemeinde Bissendorf zu einer Mittelpunktschule zusammengeschlossen wurden, kaufte der Firmengründer Martin Wieking sich seinen ersten „Bully“, in dem die Kinder aus Uphausen zur Schule gebracht und wieder abgeholt wurden.

Nachdem der Bedarf an Schülertransporten zunehmend größer geworden war, wagten Irmgard und Martin Wieking dann die Anschaffung eines Omnibusses, der auch als Linienbus eingesetzt wurde. So kamen nach und nach immer mehr Fahrzeuge hinzu und ließen das Unternehmen gesund und solide wachsen.

1995 erfolgte der Umzug an den heutigen Firmensitz und der Neubau der Betriebshallen mit eigener Werkstatt, Waschanlage und modernem Fuhrpark.

1998 übernahmen Holger und Christine Wieking die Firma.

Ansprechpartner

Holger Wieking

Geschäftsführer

Telefon: 0 54 02 / 38 09

Christine Wieking

Geschäftsführerin

Telefon: 0 54 02 / 38 09